Novemberwallfahrten

 

Liebe Mitbrüder, liebe Schwestern und Brüder!

 

Aufgrund der unveränderten Dynamik der Corona-Pandemie müssen leider in diesem Jahr auch die Novemberwallfahrten mit dem Gedächtnis der Weltkriegsopfer ausgesetzt werden. Als Wallfahrtsgemeinde vor Ort werden wir jeweils in den Dienstagspilgerämtern besonders in diesem Anliegen für die in der Krypta Verzeichneten und die unzähligen weiteren Opfer von Terror und Gewalt beten. Selbstverständlich können Einzelpilgerinnen und –pilger jedoch die Hl. Messen in der Basilika mitfeiern. Dazu müssen Sie sich nicht anmelden.

 

Im Gebet verbunden Ihr Msgr. Dr. Költgen, Wallfahrtsrektor